Jugendratswahl am 27. und 28. Mai

geschrieben von Norbert Woltmann

Wenn du nichts tust, entscheiden andere über dich.2

Also: Nicht meckern, sondern handeln!!

Ihr Jugendliche könnt, dürft und sollt mitbestimmen. Aus diesem Grund wurde im letzten Jahr zum ersten Mal ein Jugendrat gewählt. Dieser Jugendrat hat ein Budget in Höhe von 4.000 € zur eigenen Verfügung, die er selbstbestimmt ausgeben kann. Zudem wird er zu allen Belangen, die Jugendliche betreffen, von der Kommunalpolitik angehört.

Der Jugendrat hat im letzten Jahr auch schon einiges für Kinder und Jugendliche in Bad Sooden Allendorf erreicht. Unteranderem hat der Jugendrat den Tischkicker, die Theatervorführung in der Schule und die neue Musikanlage im Jugendzentrum mitfinanziert. Auf der Internetseite  http://jugendrat-bsa.de findest du weiter Informationen. Aber damit der Jugendrat gut weiter arbeiten kann brauchen wir…. DICH!!

  • Du kannst dich für den Jugendrat aufstellen lassen.
  • Geh wählen.

Am 27. und 28. Mai findet ab 09:25 Uhr die Jugendratswahl in der Rhenanus Schule (Raum Z12) in Bad Sooden-Allendorf statt. Hier bist du aufgerufen deine Stimme abzugeben. Bring bitte deinen Ausweis oder die Wahlbenachrichtigung mit, damit wir wissen, wer du bist.

  • Sonstige Mitarbeit:

Um allen Jugendlichen die Möglichkeiten zu geben sich einzubringen und die Meinung zu äußern, wird es immer wieder Jugendversammlungen geben. Hier bist auch du immer herzlich eingeladen mitzumachen. Achte auf die Aushänge und das Banner in der Kathedrale der Rhenanus-Schule.

Die Stadt bietet dir durch den Jugendrat die Möglichkeit dein Wohn- und Lebensumfeld selbst zu gestalten; nun liegt es an dir.

Über den Autor

Norbert Woltmann

Hinterlasse einen Kommentar